Seiten

Google+ Followers

Dienstag, 25. Februar 2014

Federspiel

Hallo,

heute habe ich mal wieder neue Stempel ausprobiert. Federn sind ja momentan sehr gefragt.
Man kann mit den Stempeln und richtigen Federn seiner Kreativität freien Lauf lassen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten der Verzierung. Karten sind nun einmal meine Welt (was nicht heißt, dass ich auch andere Dinge werkele) und da will ich Euch noch schnell mein Erstlingswerk zeigen:



Ich finde das Zusammenspiel von Farben, Stempeln und echten Federn ist mir ganz gut gelungen. Was meint Ihr?

Für die nächsten Tage nehme ich mir eine Auszeit, es stehen allerlei Termine und andere Arbeiten an die erst einmal erledigt werden müssen. Aber danach ???? Danach geht es wieder weiter !!!!!!

Bis die Tage und ganz herzlichen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüße
Eure Hanne

Sonntag, 23. Februar 2014

Geburtstage feiern

Hallo,
in der jetzt vergangenen Woche hatte ich zwei Geburtstage, d.h. einer den ich ausrichten musste, einer bei dem ich mich dann verwöhnen lassen konnte.

Ein Bekannter wurde 70 Jahre alt. Ja  nun ist das immer so ein Ding für Männer Karten zu gestalten. Aber ich hatte insofern Glück, dass der Bekannte ein Motorrad-Freak ist. Da fiel es dann nicht ganz so schwer eine passende Karte zu gestalten:





Bei dem von mir auszurichtenden Geburtstag kamen meine "Besteck-Tüten" zum Einsatz. Hier nun ein Fotoausschnitt vom gedeckten Kaffeetisch. Die Gäste waren begeistert von den "Tüten" und nahmen sie auch mit nach Hause.


Jetzt ist erst einmal Haushalt wieder in Ordnung bringen angesagt. Bei uns ist ein so schönes warmes Wetter, das zu einem ausführlichen Spaziergang einlädt. Mal sehen was sich machen läßt. Oder überkommt mich doch wieder die Scrap-Leidenschaft?

Bis die Tage und herzlichen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüße
Hanne

Dienstag, 18. Februar 2014

"Besteck-Tüte"

Hallo,
vor einigen Tagen habe ich mir ein Envelope Punch Board zugelegt. Ist ja Klasse das Ding. Ist wohl auch ganz neu auf dem Markt. Da ich nicht so gerne mit Inch arbeite finde ich es schon ganz toll, dass auf dem Board auch einmal cm abzulesen sind. Es ist alles ganz einfach zu bedienen, aber ich musste mich doch erst einmal zurecht finden, habe es nicht immer so mit der Technik, zumindest am Anfang.

Am Samstag ist bei mir ein Geburtstag angesagt, da habe ich gedacht, ich probiere gleich etwas für den Kaffee-Tisch aus. Hier  nun mein erster Versuch:



Das Foto ist nicht optimal gelungen, aber die Lichtverhältnisse waren heute etwas krass. Die Kuchengabel ist bei all dem Hin- und Her-Gerücke auch noch etwas verrutschst. Sorry!
Das war's in aller Schnelle.


Bis die Tage und danke fürs Vorbeischauen.

Eure Hanne

Sonntag, 16. Februar 2014

Kramkiste - Resteverwertung

Hallo,
ich komme im Moment nicht so richtig vorwärts in meiner Kartenstube. So möchte ich doch etwas zeigen was zwar schon ein wenig älter ist, aber ich finde auch immer noch aktuell.

Vor längerer Zeit hatte ich in meiner Kramkiste noch einige Ausschnitte aus der Zeit der 3D-Bilder gefunden. Ich fand das Mädchen auf dem Bormbeerzweig so nett, dass ich es hier für eine Kinder-Geburtstagskarte verarbeitet habe. Das Mädchen gefällt mir heute noch.




Langsam habe ich den Überblick über mein Scrap-Papier verloren. Beim durchsuchen meiner Vorräte stieß ich noch auf ältere Bogen von Webster's Pages. So kann man alte vermeintliche Schätze generieren.




Anfang vergangenes Jahres gab es von Graphic45 eine Serie Secret Garden. Auch hiervon befanden sich noch Reste in meinem Bastelschrank. Gerade jetzt zum Frühjahr (bei uns ist fast Frühling) brauchte ich eine Geburtstagskarte. Hier das Ergebnis.

Das war für heute meine RESTEVERWERTUNG.

Na dann bis die Tage und herzlichen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüße
Hanne

Donnerstag, 13. Februar 2014

Vintage - Couture

Hallo,
mal ganz schnell für heute zwei Vintage-Karten. Ich war noch fleißig und das ist das bisherige Ergebnis. Unsere Bekannten sind Oldtimer-Fans samt der entsprechenden Kleidung, einfach begeistert von dem Stil der 20-iger Jahre.



Hier habe ich eine echte Feder verarbeitet, finde ich ganz gut.







Ach, einfach doch noch eine Karte, die ich eben beendet habe.


Zum Schluss möchte ich Euch noch einen kleinen "Holzvogel" aus meinem Garten zeigen. In der Mitte wird ein Meisenknödel angebracht, die Vögel haben ihren "Kameraden" sehr gut besucht.



So, dass soll es für heute sein. Bis die Tage und herzlichen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüße
Hanne

Montag, 10. Februar 2014

Birkenstämme von Tim Holtz

Hallo,
ich musste mal wieder etwas ausprobieren. Vor einigen Tagen kaufte ich mir einen Prägefolder von Tim Holtz "Birkenstämme". Auch hier muss ich mich erst einmal wieder herantasten wie am besten das heraus kommt, was ich mir so vorstelle. Ganz getroffen hat es das nicht, ich wollte es Euch aber trotzdem vorstellen.



Wie gefällt Euch mein "Wald". Den ersten Versuch finde ich nicht einmal so schlecht, weitere werden mit Sicherheit folgen.

Jetzt muss ich mich erst einmal wieder dem Thema Vintage widmen, einige Freunde wollen gerne die 2o-iger Jahre verschenken. Dann nichts wie ran !!!!! Werde ich Euch demnächst zeigen.

Bis die Tage und vielen Dank für Euren Besuch.

Hanne

Freitag, 7. Februar 2014

Leuchttürme - Festung in der Brandung

Hallo,
Leuchttürme sind ja einfach meine Favoriten. Wenn irgendwo einer Stempel mit einem schönen Leuchtturmmotiv  zu finden ist, muss ich ihn einfach haben.
Ich liebe sie einfach, sie sind so eine Festung in der Brandung. Das betrifft ja eigentlich nicht nur das Meer und die Schifffahrt, sondern sie lassen sich ins normale Leben einbeziehen. Einfach einen Leuchtturm schaffen, sei es ein tolles Hobby (wie das Scrappen), ein liebgewonnener Partner, eine gute Freundschaft, ein liebes Haustier. Einfach etwas, was einem im Leben Halt gibt.

Jetzt aber genug philosophiert, hier meine Leuchttürme von dieser Woche:







Bei dieser Karte habe ich mal wieder meinen Aquarell-Tuschkasten hervorgeholt. Bei beiden Karten sind die Wellen durch gerissenes Papier entstanden.




Hier ist der Leuchtturm auf PanPastel gestempelt. Der Hintergrund ist Scrappapier mit Meereswellen. Ist zwar nicht sehr viel davon zu sehen, gibt der ganzen Karte aber noch einen "Pfiff".

Jetzt könnt Ihr Euch ein wenig in Urlaubsstimmung versetzten, noch gut 2 Monate, dann kommt ja endlich der richtige Frühling, hoffentlich!!!!!!

Ein schönes Wochenende. Bis bald und danke fürs Vorbeischauen.

Hanne

Dienstag, 4. Februar 2014

Neue Blätter


Hallo,
heute möchte ich Euch den letzten neuen Stempel aus meiner "Kauflust" im Januar vorstellen.
Es sind unterschiedliche Blättermotive, die sich vielfältig verwenden lassen.

Ich habe es mit verschiedenen Stempelfarben und -sorten (StazOn, Memento, Distress) versucht und am Ende noch einen Glanzeffekt durch Embossing hinein gebracht.

Habe einige Stunden mit beiden Karten zugebracht, bis ich so das für mich richtige Arrangement gefunden habe. Ich finde beide Karten sind nicht schlecht geworden, was sagt Ihr?


 




Bei beiden Karten habe ich die Hintergründe wieder mit PanPastel gestaltet, aber nicht mit dem Spachtel gearbeitet, sondern einen Kosmetikschwamm zur Hilfe genommen. Kommt vielleicht nicht so richtig auf dem Foto heraus, vielleicht wenn man es vergrößert.

Bis die Tage und vielen Dank fürs Vorbeischauen

Hanne


Samstag, 1. Februar 2014

Noch ein neuer Stempel

Hallo,
heute möchte ich Euch einen weiteren neuen Stempel in meiner Sammlung vorstellen.
Er ist ebenfalls von Penny Black. Der Abdruck vermittelt ein wenig vom Aquarell, ich finde das sehr schön.
Auch hier muss ich mich wieder an die "Seele" des Stempels heranpirschen. Nach den ersten Versuchen kommen bei mir im Laufe der Zeit dann die weiteren Ideen.

Hier nun die erste Variante, wieder mit PanPastel als Hintergrund. Den Hintergrund hatte ich schon vor längerer Zeit gemacht und wollte ihn nun einfach verwenden.

Hierbei habe ich ich alles Ton in Ton gewählt.



Als nächstes dann eine ganze einfache Ausführung als Geburtstagskarte




Kurz vor Weihnachten habe ich einen Stempel mit einem Spruch geschenkt bekommen. Eigentlich ist das nicht so mein Ding, aber ich fand ihn ganz nett und auch die Schriftart gefällt mir ganz gut. Da habe ich dann zwei neue Stempel ausprobiert.





Der Blütenstempel eignet sich auch hervorragend für Trauerkarten. Dafür ist er sehr schlicht und ansprechend.


Wie Ihr seht bin ich doch einigermaßen fleißig, soll heißen, meine Schultern und auch der Rücken werden immer besser. Fantastisch !!!!!!!

Bis bald und vielen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüsse
Hanne